Mineralwerkstoff und Kunststoff verformen – Vakuumpressen können in der Schreinerei nicht nur für Form- und Flächenverleimungen eingesetzt werden. Vor allem bei der Arbeit mit Mineralwerkstoffen und Kunststoffen ergeben sich viele weitere Anwendungen. Stefan Katzer von MSM Maschinenbau zeigt, was möglich ist.

Mineralwerkstoffe sind im Möbel- und Objektbau sowie in Krankenhäusern und Kliniken längst ein fester Bestandteil bei der Materialwahl. Für den Verarbeiter liegen die größten Vorteile in der thermoplastischen Verformbarkeit des Materials und der optisch fugenlosen Verarbeitung. Vakuumpressen spielen hier viele Trümpfe auf einmal aus: Absolut gleichmäßige Druckverteilung, auch in engen Radien, durch die extrem dehnfähige Silikonmembran sowie ein schonender und beschädigungsfreier Pressvorgang gewährleisten höchste Prozesssicherheit und Wiederholgenauigkeit. WEITERLESEN bei dds ONLINE – DIE BESTEN SEITEN DES HANDWERKS

edf